Über uns

Die AHK Nicaragua

© AHKNicaragua/ChristinaKöhler

 

Die Deutsch-Nicaraguanische Industrie- und Handelskammer wurde im März 1991 von deutschen und nicaraguanischen Unternehmern gegründet, um die Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern zu fördern. Wir sind zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, die im bilateralen Wirtschaftsverkehr den Auf- bzw. Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten anstreben.

Seit 1995 ist die Kammer Mitglied der Deutschen Auslandshandelskammer für die Region Zentralamerika und die Karibik mit Sitz in Guatemala. Diese ist offiziell vom DIHK anerkannt und macht so die Kammer in Nicaragua zum Mitglied der Auslandshandelskammern (AHKs).

Durch diese Mitgliedschaft ist die AHK Nicaragua in der Lage, verbesserte Dienstleistungen im Unternehmens-, Industrie- und Handelsbereich anzubieten. Auch die Beschaffung von Informationen sowohl über deutsche als auch über nicaraguanische Produkte, Unternehmen und Vertretungen wird hierdurch erleichtert.

Die AHK Nicaragua firmiert offiziell unter dem Namen Cámara de Industria y Comercio Nicaragüense Aleman.

Lesen Sie mehr.