Wirtschaftslage

Im Überblick

BIP 2017

USD 13,7 Mil. 

BIP-Wachstum 2017

4,9 %

BIP pro Kopf 2017

USD 2.202 

Inflation 2017

4,1 %

FDI 2016

USD 1.442 Mio. 

Arbeitslosenquote 2017

6,1 %

Erwerbsquote 2017

66,62 %

Dynamische Wirtschaft

Die Wirtschaft Nicaraguas ist dynamisch, im Jahr 2017 war ein Wirtschaftswachstum von 4,9 % (BIP) zu verzeichnen, das Pro-Kopf-Einkommen betrug 2.202 USD. Die ausländischen Direktinvestitionen betrugen im Jahr 2016 knapp 1.442 Millionen USD. Die meisten Investitionen werden aus Panama (22 %), den Vereinigten Staaten (13 %), Mexiko (12 %), Spanien (9 %) und China (9 %) getätigt. Die profitierenden Wirtschaftszweige sind vor allem Industrie (36 %), Telekommunikation (18 %), Handel & Dienstleistungen (13 %), Finanzen (13 %) und Energie (11 %).

Außenhandel

2016 beliefen sich die nicaraguanischen Gesamtexporte auf 4.839 Millionen USD. Der Wert der Exporte verzeichnete in den Jahren 2007-2016 ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 8 %. 
Die wichtigsten Exportländer bzw. – regionen sind die USA, Venezuela,  El Salvador,  die Europäische Union und Costa Rica. Nicaragua exportiert hauptsächlich Produkte der Manufaktur und Landwirtschaft. Wichtigste Exportprodukte waren 2016 Textilien und Kleidung (31,6 %), Kabelbäume fur die Automobilindustrie (13,7 %), Rindfleisch (8,7 %), Kaffee (8,3 %), Gold (7,4 %), Zigarren & Tabak (4,1 %), Milchprodukte (3,7 %), Zucker (2,2 %), Erdnüsse (1,6 %) und Bohnen (1,3 %).

Das mittelamerikanische Land importiert vor allem Konsumgüter und Zwischenprodukte für die Industrie. 

Monatlicher Bulletin

Wollen Sie unseren kostenlosen Bulletin (auf Spanisch) erhalten? Dann senden Sie uns einfach eine formlose E-Mail.

Publikationen

Hier erfahren Sie mehr über unsere Publikationen über Nicaragua.

Kontakt

Tatiana García Silva
Tel.: 00505-2270 1923
Telefax: 00505-2270 5269
E-Mail schreiben

Adresse: De Enacal Altamira 200 mtrs. arriba, Casa No.84B, Los Robles V Etapa